• Root
  • Nachrichtenansicht

13.07.2019 19:37 vor 34 Tag(e)

50 Jahre Spielmannszug

Festwochenenden im Juli

Wasserspiele auf der Festwiese (ffo)

Fahrzeugausstellung FFO mit Kdow KBI (ffo)

Giuseppe Pilato und sein Pizzastand (ffo)

Am letzten Wochenende im Juni begang der Spielmannszug der Feuerwehren Götzenhain/Offenthal sein 50-jähriges Jubiläum. Nach vielen Sitzungen mit dem Festausschuss sowie den Vorsitzenden der Feuerwehrvereine konnte ein schönes Programm für das Fest auf die Beine gestellt werden. Die Organisatoren rund um den Stabführer Reinhard Göckes, konnten für den samstag Abend mit der Band "Capones" ein Dreieicher Original verpflichten, um das Publikum bei sommerlichen Temperaturen bis spät in die Nacht mit live Musik zu versorgen. Rund um den Bierwagen mit einer großen Karte an Getränken war es gut besucht, aber auch die Tanzfläche wurde nach Einbruch der Dunkelheit "gerockt".

Am Sonntag gab es nach dem Frühschoppen diverse Köstlichkeiten vom Grill. Mit Temperaturen jenseits der 30 Grad war es für die Diensttuenden sowie die Gäste geboten viel Wasser zu sich zu nehmen. Eine willkommene Abkühlung schafften eine Wasserwand und Spielstationen mit spritzenden Strahlrohren. 

Die Spielleute konnten es sich natürlich nicht nehmen lassen auch selbst etwas für die musikalische Unterhaltung beizutragen. Zwischen den Musikstücken wurde Elke Söllner für 40 aktive Mitgliedschaft im Spielmannszug geehrt. Annerkennung wurde auch Horst Bauch gezollt, er ist seit der Gründung dabei und kann damit auf 50 Jahre Spielmannszug Geschichte zurückblicken.

Nach den Ehrungen konnten die Gäste bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, welcher von vielen Vereinsmitgliedern gespendet wurde, den Festsonntag ausklingen lassen.

 

Viel zu tun hatten die Mitglieder der Feuerwehr auch schon das Wochenende zuvor. Hierbei hieß es den Getränke- und Essenstand auf den "Gemaafest" zu bewirtschaften. Ein großer Dank geht an Giuseppe Pilato nebst Familie, die mit ihrer echten owwedäler Pizza die Gäste begeisterten. Der Titel konnte in diesem Jahr zum ersten mal gewählt werden, da sich die ganze Familie Pilato am Fest bei der "Daaf" zu echten Owwedäler haben machen lassen.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfern für die beiden schönen und arbeitsreichen Wochenenden.


(mas)