• Root
  • Nachrichtenansicht

02.04.2020 12:27 vor 66 Tag(e)

Covid-19-Krise

Auswirkungen auf die Feuerwehr

Liebe Offenthaler,

die Covid-19-Krise hat neben den allgemeinen Einschränkungen für die Bevölkerung auch weitreichende Begrenzungen für die Freiwillige Feuerwehr ausgelöst. Seit nunmehr 3 Wochen liegt der Ausbildungsbetrieb still, jegliche Treffen im Feuerwehrhaus, außer die zur Funktionsfähigkeit beitragen, sind ausgesetzt. Viele Dienstanweisungen aus dem Pandemiestab der Stadt Dreieich, sowie Absprachen des Wehrführergremiums der Feuerwehren der Stadt Dreieich dienen als Grundlage für die Sicherheit der aktiven Feuerwehrleute und damit zum Sicherstellen der Einsatzbereitschaft. Nach dem Motto der Hilfsorganisationen „Bleiben Sie zu Hause, Wir sind weiterhin für Sie da“ wollen auch wir für die weitreichenden Einschränkungen werben, verbunden mit der Bitte sich an diese Regelungen zu halten.

Um die Ausbildungsmöglichkeiten aufrecht zu erhalten werden unsere aktiven Kräfte zurzeit über Onlineportale mit Präsentationen, Videos und Live-Streams geschult. Sitzungen werden mit Telefon-und Videokonferenzen abgehalten, um alle auf dem aktuellen Stand halten zu können.

Die Lage betrifft auch unsere Jugendfeuerwehr. Neben der Aussetzung der wöchentlichen Treffen musste nun auch die Freizeitfahrt abgesagt werden. Sobald die Lage es zulässt, soll diese aber nachgeholt werden. Von Seiten des Feuerwehrvereins wurden alle Veranstaltungen bis nach den Sommerferien abgesagt. 

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger Offenthals sensibel mit der aktuellen Lage umzugehen, halten Sie sich weiterhin an die Verhaltensregeln, achten Sie auf Hilfsbedürftige Personen in ihrem Umfeld, bleiben Sie zuhause und vor allem bleiben Sie gesund.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Dreieich-Offenthal


(mas)