• Root
  • Nachrichtenansicht

06.09.2016 11:00 vor 1 Jahr(e)

Die Jugendfeuerwehr stellt sich vor

Aktionstag der Jugendfeuerwehr Offenthal

Teilnehmer und Ausrichter des Aktionstages (jbr)

Teilnehmer und Ausrichter des Aktionstages (jbr)

Vergangenen Samstag (03.09.) veranstaltete die Jugendfeuerwehr Offenthal einen Aktionstag, um Jugendlichen die Freude am Feuerwehrhandwerk etwas näherzubringen. Zur Teilnahme waren alle in Offenthal wohnenden Vertreter bestimmter Jahrgänge im Vorfeld schriftlich eingeladen worden. Bei erfolgreicher Teilnahme konnten diese das Abzeichen Jugendflamme I der Hessischen Jugendfeuerwehr erringen.

15 Interessierte nahmen am Aktionstag der Jugendfeuerwehr teil. Sie erwartete ein sonniger Tag mit viel Spaß und Spiel, bei dessen warmen Temperaturen die eine oder andere Wasserschlacht für angenehme Abkühlung sorgte. Es gab, ermöglicht durch die Hilfe der Kameraden aus Sprendlingen, Kistenstapeln, es wurde Ball und Tischtennis gespielt und allgemein – bei der Feuerwehr wohl nicht verwunderlich - sehr viel mit Wasser herumgespritzt, man grillte Burger und besuchte im alten LF die nahe Eisdiele. Aber es wurden auch trockene Theorie gepaukt und nach anfänglicher Einweisung fleißig Feuerwehrübungen abgehalten, galt es doch am Ende des Tages die entsprechenden Prüfungen zu bestehen, welche zur Erlangung der Jugendflamme I vorgegeben sind. Im Anschluss gab es noch Kaffee und Kuchen für die Eltern, die ihre Schösslinge wieder abholen kamen.

Auch, wenn die Teilnehmer ihre Urkunden erst am kommenden Sonntag (11.09.) zum „Tag der offenen Tür“ erhalten werden, ist eines jetzt schon klar, bestanden haben sie die Prüfungen zur Jugendflamme I alle.


(jbr)