• Root
  • Nachrichtenansicht

30.10.2017 17:12 vor 80 Tag(e)

Durch die Nacht mit "Hänsel&Gretel"

Feuerwehr lud zur Halloweenparty

Gruselige Stimmung im Hexenkessel (seh)

DJs at Work (seh)

Am "Kerb-Samstag" wurde die Philipp-Köppen-Halle zum Hexenhaus in das Hänsel und Gretel zum Tanz geladen hatten. Etwa 450 Gestalten der Nacht sind den Brotkrumen nach Offenthal gefolgt um eine heiße Party zu erleben. Die passende Musik kam von der YouGen Crew (Dreieich) sowie Marlon Looney (Berlin) und begeisterten die schaurig dreinschauenden Gäste mit ihren Klangkünsten.

Der Zombie tanzt neben der blutverschmierten Krankenschwester zu kräftigen elektronischen Beats - das gibt es nur in Offenthal an Kerb. Wie auch im letzten Jahr wurde bis in die Morgenstunden ausgelassen getanzt und der Musik gehuldigt.

Noch am frühen Morgen wurde das Hexenhaus wieder gekehrt, der Ofen konnte abkühlen und Hänsel nebst Schwester machten sich, schon voller Erwartung auf´s nächste Jahr, friedlich auf dem Heimweg.

Ein großes Dankeschön an alle Gäste und Helfer für den gruselig-schönen Abend. Wir freuen uns schon auf "Hänsel&Gretel" 2018.


(bjj)