• Root
  • Nachrichtenansicht

20.12.2019 13:03 vor 66 Tag(e)

Ehrenabend und Weihnachtsfeier

Feuerwehr ehrt verdiente Mitglieder

Geehrte v.l.n.r.: Björn Jost, Gerhard Hillabrand, Yvonne Conte, Ralf Gaubatz, Sebastian Krebs (ffo)

Verstärkung für die Einsatzabteilung vor dem neuen KdoW (ffo)

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende - am letzten Schulungsabend das Jahres feierten daher die Einsatzabteilung sowie die Ehren- und Altersabteilung gemeinsam ihre Weihnachtsfeier am 19.12.19. In der Fahrzeughalle wurden Tische gedeckt und mit Gebäck und Nüssen dekoriert, ein Weihnachtsbaum leuchtete. In dieser gemütlichen Stimmung versammelten sich rund 60 Mitglieder nebst Gästen aus Kommunalpolitik um 19:30 Uhr zum Abendessen.

Im offiziellen Teil des Abends konnten in diesem Jahr wieder verdiente Mitglieder geehrt werden. Mit der Anerkennungsprämie des Landes Hessen wurden für 10 Jahre aktiven Feuerwehrdienst Yvonne Conte, für 20 Jahre Björn Jost und Sebastian Krebs und für 40 Jahre der ehemalige Wehrführer Ralf Gaubatz durch Kreisbrandmeister Markus Tillmann bedacht. Die herausragenste Ehrung ging für 50 Dienstjahre mit dem Golden Brandschutzehrenzeichen am Bande an Gerhard Hillabrand. Die Laudatio hielt der Sprecher der E+A-Offenthal und langjährige Weggefährte Hillabrands,Manfred Sommerlad. Bei seinen Ausführungen erzählte er von vielen Interessanten Schulungsabenden in den 70er Jahren, die Hillabrand als Berufsfeuerwehrmann gehalten hat. Er kam 1969 zur Wehr nach Offenthal und wurde durch seine Expertise nach 2 Jahren als Stellvertreter im Jahr 1972 zum Ortsbrandmeister gewählt. Das Amt des Wehrführers übte er bis zum Jahr 1993 aus, so lange wie noch kein anderer in dieser Postition. Die Feuerwehr Offenthal bedankt sich auch auf diesem Weg noch einmal herzlich für die lange Treue ihres Ehrenkommandanten.

Im Anschluss bedankte sich die aktuelle Wehrführung bei den Aktiven für das arbeitsreiche Jahr. Mit einer Trophäe besonders Ausgezeichnet wurden die beiden Kräfte mit den meisten Ausbildungsstunden in 2019. Der silberne Pokal ging mit 55 Stunden Standortausbildung an Carolin Packebusch, der goldene mit 62 Stunden an Paul Konrad. Als Weihnachtsgeschenk überreichte der Vorsitzende des Feuerwehrvereins Jens Baumgärtner neue bestickte Poloshirts an die Anwesenden.

Mit drei neuen Mitgliedern zählt die Einsatzabteilung am Ende des Jahres 68 Personen. Aus der „112 AG“ der Weibelfeldschule und der Feuerwehr Dreieich durften wir Christina Braun in unseren Reihen begrüßen. Sie kommt nach einem Jahr in der Schul-AG schon mit der Grundausbildung in der Tasche und viel Engagement zu uns. Zwei weitere Kameraden haben durch die Firma Göbel und die Fußballmannschaft der Feuerwehr Dreieich den Weg nach Offenthal gefunden. Hamza Mohamed und Emilio Ponce Plaza sind jüngst erst in unseren Stadtteil gezogen und verstärken nun die Einsatzabteilung als Quereinsteiger.

Wir wünschen allen Offenthalern ruhige Feiertage und einen Guten Start ins neue Jahr 2020.


(mas)