• Root
  • Nachrichtenansicht

07.09.2014 15:27 vor 3 Jahr(e)

Fahrzeug überschlagen

Erneuter Unfall auf der B 486

Der verunfallte PKW steht wieder auf den Rädern (mat)

Gestern (06.09.) um 22:34 Uhr wurde die Feuerwehr Dreieich-Offenthal zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der B486, Abzweigung Götzenhain alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stellte sich schnell raus, dass zum Glück keine Personen eingeklemmt waren. Ein PKW hatte sich mehrmals überschlagen und lag ca. 40 Meter weiter im Feld auf dem Dach.

Die verunfallten Personen wurden an den Notarzt übergeben und die Einsatzstelle wurde abgesichert. Aufgrund der Rettungsarbeiten war die B486 in Richtung Langen für rund eine Stunde gesperrt.

Durch die Feuerwehr wurde das verunfallte Fahrzeug mittels einer Winde an den Straßenrand gezogen, so dass dieses durch ein Abschleppunternehmen aufgenommen werden konnte. Um 00:15 Uhr war der Einsatz beendet und die Kräfte verließen die Einsatzstelle.

Am Einsatz waren neben der Feuerwehr zwei Notärzte, zwei Rettungswagen sowie zwei Polizeistreifen beteiligt. An gleicher Stelle hatte sich vor rund vier Wochen ein ähnlicher Unfall ereignet.


(mat)