• Root
  • Nachrichtenansicht

09.03.2020 14:48 vor 27 Tag(e)

Großbrand in Neu-Isenburger Gewerbegebiet Süd

Nachbarschaftliche Löschhilfe in Neu Isenburg

Atemschutztrupp mit leichtem Atemschutz (ffo)

Atemschutztrupp im Einsatz (ffo)

Nachlöscharbeiten (ffo)

Im Neu-Isenburger Gewerbegebiet Süd ist am Montag den 09.03.2020 gegen 5.45 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in der Lagerhalle einer Schreinerei ein Feuer ausgebrochen. Die etwa 600 m² große Halle brannte bis auf die Grundmauern nieder

Die Feuerwehr Offenthal unterstützte die Feuerwehr Neu-Isenburg mit mehreren Trupps unter Atemschutz bei den Löscharbeiten.

Im Einsatz waren rund 160 Feuerwehrleute aus Neu-Isenburg, Dreieich, Dietzenbach, Heusenstamm, Rödermark und Offenbach, sowie zahlreiche Helfer des Rettungsdienstes und Einsatzkräfte der Polizei.

Wir möchten uns besonders bei der Firma Heinrich Göbel für die Verpflegung mit heißen Würstchen und bei der Firma Weecks Kanaltechnik für die Versorgung mit Kaffee bedanken.

https://www.op-online.de/region/neu-isenburg/brand-neu-isenburg-offenbach-extreme-rauchentwicklung-stadt-zr-13586143.html


(avo)