• Root
  • Nachrichtenansicht

29.04.2021 14:25 vor 19 Tag(e)

Lichtblick für die Ausbildung

Eingeschränkter Praxisbetrieb mit strengem Hygienekonzept

Grundausbildung "Erweiterter Sicherheitstrupp" (ffo)

Ausbildung "Technische Hilfeleistung" (ffo)

Gut ein halbes Jahr liegt nun schon der letzte praktische Schulungsabend in den Feuerwehren des Kreises Offenbach zurück. Seit letzter Woche ist es den freiwilligen Kräften nun wieder möglich, unter strengen Hygienemaßnahmen und mit begrenzter Teilnehmerzahl wieder Übungen unter realen Bedingungen abzuhalten. Die lange "Winterpause" wurde zwar mit vielen Onlineangeboten überbrückt, doch die für die Retter wichtigen Handgriffe, können nur in der praktischen Ausbildung geübt und automatisiert werden.

Es ist Donnerstag Abend als sich die erste Staffel samt Ausbilder im Außenbereich des Feuerwehrhauses trifft. Auf die Teilnehmer warten 7 vorbereitete Antigen-Selbsttests. Nach einer 15minütigen Ergebnispause kann es für alle losgehen. Unter der FFP2-Maske beginnt die Ausbildung am sogenannten Pressemobil des Kreises Offenbach, das seit einiger Zeit in Offenthal stationiert ist. Nur ein Tag später trifft sich die nächste Staffel zur Grundausbildung Sicherheitstrupp. Vor allem der Umgang mit den Atemschutzgeräten und das Vorgehen in eine verrauchte Einsatzstelle sind Tätigkeiten, die immer wieder geübt werden müssen. Dies dient der Sicherheit der zu Rettenden aber auch der Retter selbst. 

Auf die schnelle wurde ein Onlinekalender angelegt, um die Übersicht über die geplanten Ausbildungen zu behalten. Für diese Woche ist fast jeder Abend verplant. Auf dem Plan stehen Übungen zur technischen Hilfeleistung an verunfallten PKW.

Die Reaktionen der Mannschaft sind freudig, fast schon euphorisch, das endlich wieder gemeinsam geübt werden kann. Wichtig für die Feuerwehr war in dieser Woche auch die gute Nachricht, dass alle Mitglieder der Einsatzabteilung am Wochenende ihre erste Impfdosis erhalten werden. Hierzu wurden durch den Kreis Offenbach mehrere Sammeltermine an die Wehrleute versendet.


(mas)