• Root
  • Nachrichtenansicht

20.03.2014 19:00 vor 4 Jahr(e)

Onlinegang

Feuerwehr Offenthal startet neue Webseite

Neuer Internetauftritt - Neuer Look (ffo)

Der richtige Auftritt im Internet gehört nun schon seit langer Zeit zu den wichtigsten Punkten in der Öffentlichkeitsarbeit. Dies gilt selbstverständlich auch für Freiwillige Feuerwehren, stehen sie doch hoch im öffentlichen Interesse. Möchte doch der Bürger auch etwas über die Organisation erfahren, die für seine Sicherheit maßgeblich mitverantwortlich ist.

Die Feuerwehr Offenthal gehörte früh zu den Wehren mit einer eigenen Internetpräsenz. Die von Wehrführer Markus Tillmann, damals Pressewart, ins Leben gerufenen und mit viel persönlichem Engagement gepflegten Seiten, sind mittlerweile in die Jahre gekommen. Neue Web- und PC-Standards, sowie die Einführung von Smartphones und Tablet-PCs verlangen auch ein modernes Webdesign. Aus diesem Grund entschied sich der Vorstand den 2013 neugewählten Pressewart Jan Reinelt mit dem Aufbau einer neuen Webpräsenz, auch für die Jugendfeuerwehr, zu beauftragen.

Die Aufgaben einer Feuerwehr-Webseite sind vielseitig. Sie soll den Bürger über das Geschehen in seiner Feuerwehr informieren, ein Portal für die eigenen Feuerwehrleute und Vereinsmitglieder darstellen, Veranstaltungen ankündigen, große Ereignisse und Einsätze dem interessierten Leser aufbereitet zur Verfügung stellen, eine Anlaufstelle für die Presse sein, Feuerwehrenthusiasten im allgemeinen ansprechen und nicht zuletzt auch Lust auf das Hobby Freiwillige Feuerwehr machen und damit auch um Mitglieder werben.

Wir bitten um Verständnis, wenn die neuen Seiten nicht allen Ansprüchen gerecht werden. Der Tatsache, dass es sich um einen komplett neuen Auftritt handelt, ist es auch geschuldet, dass der aufmerksame Leser über die ein oder andere Fehlstelle stolpern mag, welche hoffentlich in nächster Zeit gestopft werden kann.

Wir danken für Ihr Interesse und würden uns jederzeit über Anregungen und Feedback freuen.


(jbr)