• Root
  • Nachrichtenansicht

15.07.2016 10:22 vor 2 Jahr(e)

Rettungsgasse in 1:87

Miniatur-Wunderland veröffentlicht Stop-Motion-Film zum Thema

Angespannte Situation - Es geht um Menschenleben (Miniatur-Wunderland)

Das Miniatur-Wunderland in Hamburg ist Eisenbahnenthusiasten schon lange weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die Eisenbahnlandschaften im Maßstab 1:87 bestechen besonders durch ihre Liebe zum Detail, wie auch durch ihren schieren Umfang.

Auf seinem facebook-Auftritt postete das Miniatur-Wunderland unlängst ein eigens produziertes Video zum aktuellen Thema "Rettungsgasse". Das Video wurde, nach eigenen Angaben, in fast 1.000 Arbeitsstunden im Stop-Motion-Verfahren aus Einzelbildern erstellt und anschließend vertont.

Dargestellt wird ein Feuerwehreinsatz, bei welchem sich ein Einsatzfahrzeug durch eine Rettungsgasse zu einem brennenden Fahrzeug etappenweise vorarbeiten muss. Hinterlegt ist der Einsatz mit den sehr menschlichen Kommentaren von Maschinist und Fahrzeugführer des Einsatzfahrzeuges. Im Anschluss folgt eine Anleitung zur ordnungsgemäßen Bildung einer Rettungsgasse.

Das Engagement der Mitarbeiter des Miniatur-Wunderland lässt eine große Sympathie für die Arbeit der Feuerwehr erkennen. Und da auch unter unseren Feuerwehrleuten viele ein Faible für Eisenbahn haben, möchten wir das Video an dieser Stelle erwähnen und verlinken.

Zum Video auf Youtube

Zum facebook-Auftritt


(jbr)