• Root
  • Nachrichtenansicht

26.01.2022 22:22 vor 155 Tag(e)

Verkehrsunfall B486 in Höhe Abzweig Messel

Alarmierung Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Einsatzstelle an der B486 (ffo)

Einsatzstelle an der B486 (ffo)

Am Mittwoch, den 26.01.2022 wurde gegen 22:20 Uhr die Feuerwehr Dreieich auf die B486, Ortsumfahrung Offenthal, zu einem Verkehrsunfall in Höhe des Abzweiges Messel alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, fanden die Einsatzkräfte zwei beteiligte Unfallfahrzeuge vor. Beide Fahrzeuge waren stark deformiert, eines der Fahrzeuge stand im Grünstreifen neben der Fahrbahn, das andere beteiligte Unfallauto stand im Kreuzungsbereich der B486, Abzweig Messel. Beide Fahrer der verunfallten PKW wurden beim Zusammenstoß verletzt. Sie wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die Feuerwehr betreut. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab, leuchtete die Einsatzstelle aus,streute auslaufende Betriebsmittel ab und stellte den Brandschutz sicher. Die beiden verletzten Personen wurden nach der Erstversorgung durch zwei Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei und dem Abtransport der verunfallten PKW, konnte die B486 gegen 0:30 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Im Einsatz waren rund 30 Einsatzkräften mit sechs Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr sowie zwei Rettungswagen und mehrere Polizeistreifen. Fast Zeitgleich ereignete sich auf der L3317 in Höhe des „Hofgut Neuhof“ in Götzenhain ein ähnlich folgenschwerer Verkehrsunfall mit insgesamt 3 beteiligten PKW und 3 verletzten Personen.

 

 


(avo)