• Root
  • Nachrichtenansicht

08.11.2018 09:58 vor 7 Tag(e)

Viel Rauch und Feuer

Abschlussübung der Jugendwehr

Der Brandangriff wird vorbereitet (jfo)

Bauwagen im Vollbrand (jfo)

Feuerschein erhellt am Abend des 05.11.2018 das Gelände des Kompostplatzes der Stadt Dreieich im Stadtteil Sprendlingen. Ein alter Bauwagen war hier in Brand geraten. Die Jugendfeuerwehr Offenthal war mit zwei Löschfahrzeugen schnell vor Ort. Die erste Gruppe bereitete den Brandangriff vor während die zweite die ständige Wasserversorgung herstellte. Mit drei Strahlrohren bekämpften die Jugendlichen den Vollbrand im Außenangriff. Nach einer halben Stunde konnte das Feuer soweit eingedämmt werden, dass ein Trupp unter Atemschutz, gestellt von den Jugendleitern, die Nachlöscharbeiten im Inneren des Wagens beenden konnte.

Traditionell endet die praktische Ausbildung der Jugendfeuerwehr mit Beginn der kalten Jahreszeit und einem realitätsnahen Übungsszenario. Auch einige Eltern ließen es sich nicht nehmen ihren Schützlingen bei deren ehrenamtlicher Arbeit über die Schulter zu schauen. Alle Beteiligten waren sichtlich beeindruckt von der gelungenen Abschlussübung 2018. 


(sth)