• Root
  • Nachrichtenansicht

14.09.2020 19:27 vor 16 Tag(e)

Brennt Holzlagerplatz zwischen Götzenhain und Offenthal

Alarmierung nach "F Wald 1"

Wasserentnahmestelle KLF - LF und HLF werden betankt (seh)

Brandbekämpfung mit C-Rohren und Werfer (mas)

Nach der nächtlichen Alarmierung am frühen Sonntag wurden wir um 19:50 Uhr, neben 6 weiteren Wehren des Kreises Offenbach, zur Unterstützung mit dem Stichwort „F Wald 1“ in das Waldgebiet nahe Schloss Philippseich alarmiert.

Hier galt es mit mehreren wasserführenden Löschfahrzeugen den Pendelverkehr zur Sicherstellung der Löscharbeiten zu unterstützen. Die Wasserentnahmestelle wurde nahe der ARAL-Tankstelle eingerichtet, um die Tanklöschfahrzeuge immer wieder mit Wasser zu versorgen. Durch die Absperrmaßnahmen wurde der Verkehr am Kreisel „In der Quelle“ stark beeinträchtigt. An der Einsatzstelle wurden die Mannschaften zum Löschangriff beordert, während die Maschinisten mit ihren Fahrzeugen in Kolonne das nötige Wasser bereitstellten. Des Weiteren besetzten wir das Pressefahrzeug und übernahmen die Verpflegung der Einsatzkräfte. Gegen 20:30 Uhr konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Durch den Einsatz zweier Fahrzeuge einer ansässigen Bewässerungsfirma, konnten am späten Abend 30.000l Wasser an die Einsatzstelle verbracht werden.

Nachdem die offenen Flammen soweit abgelöscht waren, wurde ab 0:00 Uhr eine Brandwache für die Nacht gestellt. Diese endete nach den Aufräumarbeiten für die letzten Einsatzkräfte um 10:30 Uhr. Aus der Offenthaler Wehr waren insgesamt 30 Kräfte im Einsatz.

Pressebericht der OP-Online


(mas)